Installation Ubuntu-14.04.3-LTS 64-bit

Systemvoraussetzungen

 

Prozessor: 700MHz

Arbeitsspeicher: 512MB

Festplatte: 5GB (optional USB-Stick, Speicherkarte oder eine externe Festplatte)

Grafik: VGA Grafik mit 1024×768

CD/DVD Laufwerk oder USB für das Installationsmedium

Internet ist hilfreich aber nicht notwendig


Wilkommen-Bildschirm

 

Wenn man den Rechner mit Hilfe des Installationsmediums startet bekommt man als

erstes den Bildschirm mit der Sprachauswahl und der Option zum testen oder zum Installieren von Linux. Für Anwender die das erste mal mit Linux in Berührung kommen empfehle ich Linux vorher mal zu testen. Jede Linux-Distribution verhält sich anders und ist anders aufgebaut. Daher sollte man sich die zu einem passende Distribution aussuchen.

Als erstes wählt man auf der linken Seite seine Sprache aus bzw. die Sprache die man möchte. Ich möchten hier die Installation von Ubuntu Linux erklären, daher wähle ich den Menüpunkt installieren.


Überprüfung des Systemes und Vorbereitung der Installation

 

Im nächsten Bildschirm zeigt die Installation die Systemvoraussetzungen an und ob man diese erfüllt. Des weiteren wird man gefragt ob man über das Internet schon Aktualisierungen laden möchte und diese gleich mit Installieren sowie Software von Drittanbietern.

Wenn das Installationsmedium schon älter ist und man über keinen Volumen beschränkten Internetzugang verfügt, ist es sinnvoll diese Option anzuklicken um wichtige Patches schon zu installieren. Dadurch verlängert sich die Installationszeit, weil die Pakete direkt vom Server geladen und installiert werden.

Software von Drittanbietern ist im Bereich von Musik und Video wichtig da viele Codecs von Drittanbietern kommen und die aus rechtlichen Gründen nicht gleich mitinstalliert werden dürfen. Man muss sich explizit dafür entscheiden.


Einstellung zur Festplattenpatitionierung

 

Nun sagen wir unserer Installation wie die Festplatte aufgeteilt und eingerichtet werden soll. Dem unerfahrenen Anwender, sollte man dies dem Setup überlassen und maximal sagen ob die Partition verschlüsselt werden soll und der LVM verwendet werden soll.

Des weiteren gibt es noch ein Menüpunkt wenn eine Windows Installation vorhanden ist, welcher die Partition von Windows verkleinert und Linux parallel installiert.

Wenn man die Option „Etwas anderes“ wählt, sollte man wissen was ext,swap,ntfs usw. bedeutet und was das System an Partitionen braucht und in welcher Größe.

Da ich jetzt keine weitere Installation auf dem Rechner habe und auch nur die eine Festplatte nutze wähle ich den Punkt das die ganze Festplatte gelöscht werden soll ohne LVM.


Änderungen kontrollieren und bestätigen

 

Als nächstes wird euch gezeigt wie eure Festplatte aufgeteilt und formatiert wird. Wenn ihr mit irgendetwas nicht einverstanden seid könnt ihr über den Punkt zurück die Änderungen verwerfen. Seit ihr jedoch einverstanden dann könnt ihr mit weiter die Installation fortsetzen.

 

 

 

 


Zeitzone

 

Als nächstes wird man gefragt in welcher Zeitzone man lebt. Dies ist wichtig wenn man die Zeit über das Internet aktualisieren lassen möchte und automatisch Winter auf Sommer eingestellt werden soll. Für Deutschland wählt man hier Berlin.

 

 

 


Tastaturbelgung

 

Es gibt verschiedene Tastatur Layouts. Diese Unterscheiden sich in der Sprache und in der Anordnung der Tasten. Damit später alles richtig funktioniert wird man während der Installation gefragt was man für eine Tastatur besitzt. Für die Standard Tastatur nimmt man Deutsch, Deutsch.

 

 

 

 


Benutzer anlegen

 

Nun müssen wir einen Benutzer anlegen und ein Passwort vergeben. Wenn man die Option Automatische Anmeldung nutzt dann wird beim starten des Rechners kein Login-Bildschirm angezeigt, sondern man sofort angemeldet und der Desktop geladen.

 

 

 

 


Warten

 

Nun wird Ubuntu installiert und sie können sich die Neuigkeiten die auf dem Bildschirm angezeigt werden durchlesen oder einen Kaffee holen.

 

 

 

 

 


Installation abgeschlossen

 

Nun ist die Installation abgeschlossen und der Rechner muss neu gestartet werden.

 

 

 

 

 

 


Neustart

 

Es kann sein das der Rechner beim Herunterfahren hier stehen bleibt. Dies ist meistens nur bei sehr alten Rechnern der Fall. Man kann ihn dann einfach ausschalten und wieder einschalten bzw. den Reset Knopf nutzen.

 

 

 


Download

Hier können sie sich die ISO-Files der eben erklärten Version herunterladen.

Ubuntu 14.04.3 Desktop 32bit

Ubuntu 14.04.3 Desktop 64bit

C.Frahm

Christian ist 1987 in Erfurt geboren, hat dort sein Abitur und seine Ausbildung zum Mikrotechnologen abgeschlossen. 2010 lernte er seine Frau kennen und ist 2012 nach Nordfriesland gezogen. Seine Hobby sind die Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik und Handwerkliche Sachen.
C.Frahm
Average Rating
0 out of 5 stars. 0 votes.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.