Nudeln mit Käsesoße

Zutaten

  • 400g Nudel (pro Person 100g)
  • 500ml Milch (besser zum Einstellen der Viskosität)
  • 40g Parmesan
  • 110g Gouda
  • 200g Schmelzkäse
  • 100g Emmentaler
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • Paprikapulver
  • Salz


Zubereitung

 

Nudel nach Anleitung kochen und parallel die Soße anfangen. Als erstes in einen mittelgroßen Topf (mind. 2l Fassungsvermögen) die Butter zum schmelzen bringen.

Ist die Butter flüssig, nehmt den Topf von der Herdplatte und rührt das Mehl ein. Bevor ihr den Topf wieder auf die Herdplatte zurück schiebt stellt die Temperatur auf Mittel.

Als nächstes schüttet ihr die Milch dazu, damit eure Mehlschwitze nicht anbrennt. Habt ihr dies getan, schaut ihr ob die Mehlschwitze schon zu dick (sollte sämig sein) wird und wenn ja dann gebt noch etwas Milch dazu. Danach gebt ihr Stück für Stück den Käse dazu. Die Reihenfolge dabei ist egal, auf jeden Fall solltet ihr das Rühren dabei nicht vergessen. Wird die Soße zu dick für euch, gebt je nach belieben Milch dazu um die richtige Konsistenz zu erhalten. Nun rührt ihr solange, bis der Käse sich komplett auf geschmolzen hat. Danach könnt ihr mit Paprikapulver und Salz die Soße abschmecken.

Wenn die Nudeln soweit sind, könnt ihr es euch schmecken lassen.

C.Frahm

Christian ist 1987 in Erfurt geboren, hat dort sein Abitur und seine Ausbildung zum Mikrotechnologen abgeschlossen. 2010 lernte er seine Frau kennen und ist 2012 nach Nordfriesland gezogen. Seine Hobby sind die Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik und Handwerkliche Sachen.
C.Frahm
Average Rating
0 out of 5 stars. 0 votes.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.